Mal leicht, mal schwer, aber garantiert immer NAKED!

Naked Cakes - die Trendtorten!

Kokos-Himbeer-Schoko-Cakepops

 

Kokos-Himbeer-Schoko-Cakepops (Cakepops)

Reste vom Teig wegwerfen? Lieber nicht, denn aus den überschüssigen Krümeln lassen sich köstliche Cakepops anfertigen, die nicht nur toll aussehen, sondern auch richtig lecker sind.

Zutaten:

Teig:

  • Teigreste Schokolade
  • Kokosraspeln
  • Kokosmus
  • Himbeer Curd

Verziehrung

  • Schokolade
  • Kokosraspeln
  • Himbeeren

Material

  • Cakepop-Stiele oder Strohhalme aus Papier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung

In diesem Fall habe ich die Reste des Schokoladen-Biskuits von den Himbeere-Schokoladen-Mini-Cakes benutzt. Wie die Mini-Cakes und der Schokoladen-Biskuit gemacht werden, erfährst du HIER.
Sammle alle Teigreste für deine Kokos-Himbeer-Schoko-Cakepops zusammen. Zerkrümle sie möglichst klein und gleichmäßig. Mische nun die Koksflocken unter. In diesem Rezept gibt es keine Mengenangaben, da du hier herumprobieren musst, da die Restteigmegen sehr unterschiedlich sind. Gib nun Kokosmus (Bei uns 2 EL) in eine kleine Schale und schmelze dieses in der Mikrowelle. Mische das Kokosmus und ein paar EL Berry Curd unter deine Teigkrümel. Vermische erst alles mit einem Löffel, wenn das Kakosmus etwas abgekühlt ist, kannst du die Masse auch mit den sauberen Händen vermischen. Forme kleine Bällchen auf dem Teig und stecke diese auf die Strohhalme, die du dann aufrecht in ein Glas stellst. Lasse deine Cakepops nun etwas erkalten.

Verziehren

Schmelze in der Zeit etwas normale Schokolade. Nimm die Kokos-Himbeer-Schoko-Cakepops wieder aus der Kühlung und tauche Sie zur Hälfte in die warme Schokolade und dann kurz in die Kokosflocken. Setzte zum Schluss auf jeden Cakepop mit Hilfe der Schokolade eine Himbeere. Lagere deine fertigen Cakepops unbedingt im Kühlschrank, damit die Teilkugeln nicht von den Strohhalmen rutschen.

 

 

Besuch uns doch mal auf Instagram: https://www.instagram.com/nakedcake.de/

 

# # # #

About the author

Heike:


0 Comments

Schreibe einen Kommentar